Dorothea Prodinger-Glöckl - 19 Uhr

Osteopathin, Dozentin, Buchautorin
Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

 Dorothea Prodinger-Glöckl - 19 Uhr 

Osteopathin, Dozentin, Buchautorin

Dorothea Prodinger-Glöockl hat sich intensiv mit der craniomandibulären Dysfunktion beschäftigt. Durch ihr interdisziplinäres Arbeiten hat sie ein großes Fachwissen und wir sprechen in dem Interview über Diagnostik und Behandlung von CMD.

Alle Informationen über das Downloadpaket findest du hier. Dieses Interview ist noch folgende Zeit frei verfügbar

 Sonntag, 10. Oktober 19:00

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Kolleg/innen in den Sozialen Netzwerken.

Dorothea Prodinger-Glöckl - 19 Uhr
Dorothea Prodinger-Glöckl - 19 Uhr
Osteopathin, Dozentin, Buchautorin
Dorothea Prodinger-Glöockl hat sich intensiv mit der craniomandibulären Dysfunktion beschäftigt. Durch ihr interdisziplinäres Arbeiten hat sie ein großes Fachwissen und wir sprechen in dem Interview über Diagnostik und Behandlung von CMD.

Zu Beginn war Dorothea Prodinger-Glöckl Krankengymnastin und anschließend machte sie die Ausbildung zur Osteopathin.
Kurz danach begannen die ersten kieferorthopädischen Zusammenarbeiten.

Seit 2003 liegt ihr Schwerpunkt auf Kiefergelenksproblematiken (CMD) und Durchführungen interdisziplinärer Seminare mit Prof. Dr. Kopp.

Abschluss des Studiums der Osteopathie an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Bachelorarbeit mit dem Titel „Okklusionstest aus verschiedenen Ausgangspositionen bei Patienten mit und ohne kraniomandibulären Dysfunktionen“.

2013: Veröffentlichung des Buchs “CMD in der Osteopathie”.  https://amzn.to/3lq3Qn9

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das Online Fachkongresswoche für Osteopathen/innen von Anne Henle-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen JETZT zum Aktionspreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach dem ganzheitlichen Prinzip arbeiten nicht nur Osteopathen, auch wir haben uns den ganzheitlichen Ansatz auf die Fahnen geschrieben. Das hört sich vielleicht zunächst lustig an, wenn man von einer Software spricht, ist aber völlig ernst gemeint.

So wie unsere Kunden den ganzen Menschen betrachten, und nicht nur einzelne Symptome oder Organe, wenn sie ihren Patienten helfen möchten, sehen wir die Organisation und Verwaltung der Praxis als Einheit. Einzelne Teilbereiche wie Terminplanung, Abrechnung und Patientenakten greifen ineinander und bilden ein ganz eigenes System.

Lemniscus ist eine moderne webbasierte Praxisverwaltung, die speziell für eine selbständig arbeitende Osteopathin entwickelt wurde. Dank Lemniscus müssen sich Therapeut/-innen nicht mehr um die Installation, Wartung, Updates und Datensicherung der Praxissoftware bemühen - es wird lediglich ein Internetzugang benötigt.

Dank Lemniscus können sich auch kleinere Praxen eine professionelle, sichere und datenschutzbewusste Praxisverwaltung leisten.